„Wir gründen Zukunft“ (Zukunfts-Gründer)

Schüler/Lehrer und Unternehmer werden zu ausgewählten Themen, die für beide Seiten von besonderem Interesse sind, zu Gesprächsrunden zusammengebracht. Beispiel: Schüler, die sich für eine Selbstständigkeit / Unternehmer interessieren, werden zu einem Treffen mit Unternehmern eingeladen. Ähnlich wird mit Berufsgruppen wie „Bauberufe“, Hotel-und Gastgewerbe“, handwerkliche Berufe etc. verfahren. Diese Aktivitäten werden in 4 Modulen / Arbeitsschritten umgesetzt: Modul 1 das Treffen selbst Modul 2 Betriebsbesichtigungen / Exkursionen / Gespräche mit Mitarbeitern der Unternehmen Modul 3 Betriebliche Praktika / Ferienarbeiten etc. Modul 4 Anleitung für die Bewerbungsaktivitäten / Bewerbungsunterlagen ZIEL: Schüler und Jugendliche rechtzeitig mit Chancen 7 Möglichkeiten für eine berufliche Lebensperspektive vertraut zu machen und sie für eine Karriere / ein Leben in der Region zu ermutigen. Mit diesen „Unternehmer-Schüler-Allianzen“ sollen Fach-und Führungskräftenachwuchs gesichert / gestärkt werden.

Fakten
Region Thüringen
Branche Medien

Wirtschafts-Verlag W.V.GmbH/Mittelstands-Akademie Made in germany

AnsprechpartnerIn: Ernst Haberland

Lauwetter 25

98527 Suhl

Telefon: 03681-300210

www.mittelstands-akademie.com

/ MitarbeiterInnen