LEG-Sommerschule – Unternehmen engagieren sich für Familie

Ziele des Engagements

Jedes Jahr stehen Beschäftigte mit schulpflichtigen Kindern vor dem gleichen Dilemma: Der Urlaubsanspruch beträgt i.d.R. maximal 6 Wochen, die Kinder aber haben 12 Wochen Ferien. Für Eltern sind so Ferienzeiten häufig mit Stress und einem hohen organisatorischen Aufwand verbunden, schließlich müssen sie für die Ferienzeiten, in denen sie selbst keinen Urlaub haben, eine geeignete Betreuung finden. Damit Kinder die Zeit vor und nach dem gemeinsamen Familienurlaub sinnvoll und wohl behütet verbringen, hilft die „LEG Sommerschule“ berufstätigen Eltern aus Erfurt und Umgebung bei der Organisation einer anspruchsvollen Ferienbetreuung. Jährlich bietet die LEG-Sommerschule ein buntes Programm, bei denen die Kinder entweder in einem Ferienlager oder direkt in Erfurt betreut werden. Dabei sind verschiedene Zeiträume und Orte wählbar. Seit 2007 bietet die LEG Thüringen diese betrieblich unterstützte Ferienbetreuung für ihre Mitarbeiterkinder an. Aufgrund der steigenden Nachfrage vieler Erfurter Unternehmen wurde das Betreuungsprogramm der „Sommerschule" im Jahr 2009 inhaltlich erweitert und quantitativ ausgedehnt. Waren es 2007 noch 18 Mitarbeiterkinder, die für zwei Wochen betreut wurden, nahmen 2015 fast 130 Kinder aus 12 Partnerunternehmen das Angebot von drei Wochen Ferienlager sowie drei Wochen Ganztagsbetreuung in Erfurt wahr. Erst dieses Kooperationsmodell ermöglicht es nun auch kleinen Unternehmen, ihren Beschäftigten diese Ferienbetreuung anzubieten. Zu der attraktiven Feriengestaltung gehören Werksbesichtigungen ebenso dazu, wie zum Beispiel der Besuch auf einem Erlebnisbauernhof oder im Naturkundemuseum. Bei verschiedenen Workshops lernen die Kinder zudem Wissenswertes über Naturphänomene oder technische Zusammenhänge. Dank der Einblicke in Thüringer Unternehmen lernen Kinder zudem verschiedenste Berufs- und Arbeitsbereiche kennen, das erleichtert später die Berufsfindung. Die Betreuung der Kinder erfolgt durch qualifizierte Pädagogen der AWO AJS gGmbH. Im Jahr 2013 hat sich der Verein „LEG-Sommerschule Unternehmen engagieren sich für Familie e. V.“ gegründet. Für alle teilnehmenden Unternehmen ist die LEG-Sommerschule ein wichtiger Baustein für eine bessere Vereinbarkeit von Beruf und Familie, den die Beschäftigten rege nutzen.

www.leg-sommerschule.de

Fakten
Region Thüringen
Branche Sonstiges

Landesentwicklungsgesellschaft Thüringen mbH (LEG Thüringen)

AnsprechpartnerIn: Simone Otto

Mainzerhofstraße 12

99084 Erfurt

Telefon: 0361 5603 134

www.leg-thueringen.de/

/ 250 MitarbeiterInnen