KINDER | KOCHEN

Nachdem Detlef Untermann fünf Jahre Lesepate an der Humboldthain-Grundschule in Berlin Wedding war, initiiert er dort gemeinsam mit seiner Ehefrau Elly Untermann Kochkurse für ganze Schulklassen.

Solche Kochkurse sind nun auch mit Flüchtlingskindern, die in betreuten Wohngruppen leben, geplant.

Darüber hinaus unterstützt das Ehepaar Untermann seit fünf Jahren „Jugend musiziert“ und stiften den butterfly communications | – Klavierpreis.

Um die Teilhabe von älteren Menschen am Familien- und sozialen wie gesellschaftlichen Leben auch in der modernen Mediengesellschaft zu gewährleisten, engagiert sich der Firmeninhaber zudem als Botschafter des Bundesverbandes Initiative 50Plus und beschäftigt sich mit dem Thema Senioren und Internet.

Während Untermann noch in Organisationen wie der Deutschen Public Relations Gesellschaft oder dem Alumniclub Münster der Westfälischen Wilhelms-Universität als Mentor aktiv ist und diverse Einrichtungen wie die Deutsche Herzstiftung oder die Seenotretter unterstützt, engagiert sich seine Frau u.a. für eine Wohngruppe des Kinderhauses Berlin-Mitte oder im Ronald McDonald Haus Berlin.

Zielsetzung aller Aktivitäten ist vorrangig die gezielte Förderung von Kindern und Jugendlichen, vor allem benachteiligten. Dies setzt sich fort in der Unterstützung von jungen Menschen in der Ausbildung oder am Anfang ihrer Karriere. Darüber hinaus sollen aber auch die älteren Menschen nicht vergessen werden, die sich in der sich rasant ändernden Mediengesellschaft immer schwieriger zurecht finden.

Beim Projekt KINDER | KOCHEN geht es vor allem darum, die Kinder für Tischkultur und einen respekt- wie verantwortungsvollen Umgang mit Lebensmitteln sowie eine ausgewogene Ernährung zu sensibilisieren. Das vier- bis fünfstündige KINDER | KOCHEN gliedert sich in vier Themenkomplexe: Der perfekt gedeckte Tisch, Lebensmittelkunde, gemeinsames Kochen und gemeinsames Essen. Zunächst gibt es eine kurze Einführung über Tischsitten in der Vergangenheit und Gegenwart, anschließend wird gemeinsam ein Tisch perfekt gedeckt. Dabei wird dann auch erläutert, wie man „richtig“ isst. Nach einem Überblick über die Grundnahrungsmittel und der Erläuterung ihrer Bedeutung geht es in einem computerbasierten Kühlschrankspiel darum, Lebensmittel richtig im Kühlschrank unterzubringen.

Bei dem gemeinsamen Kochen steht ein vegetarisches Drei-Gang-Menü auf dem Programm, wobei sich die Rezepte in Opas Kochbuch auf Opas Blog wiederfinden. Im letzten Schuljahr gab es als Vorspeise in Form eines Grußes aus der Küche (Amuse Gueule bzw. Bouche) Mozzarella auf Mango-Chili-Salat und Basilikum. Der Hauptgang bestand aus Penne mit Ratatouille. Den krönenden Abschluss bildete eine Quarkspeise mit frischem Obst, Schokolade und Keksbruch. Das Menü wird dann auch gemeinsam gegessen. Die Termine für die Kochkurse in diesem Schuljahr sind bereits vereinbart.

Sein Konzept stellt Untermann für Interessenten zur Verfügung , wenn diese im Rahmen ehrenamtlichen Engagements solche Kurse an anderen Schulen durchführen wollen und die Lebensmittel dafür stellen. So will er das Projekt KINDER | KOCHEN zu einer ebenso starken wie breiten Bewegung machen wie das Lesepaten-Projekt.

Ziele des Engagements

Als Dienstleister sind wir nicht nur unseren Kunden, sondern auch unserem gesellschaftlichen Umfeld verpflichtet, in dem soziales Engagement für uns selbstverständlich ist.

Fakten
Seit wann

2014/2015

Art der Unterstützung Finanzielle Unterstützung, Sachmittel, Zeit (Mitarbeiter, Unternehmensleitung), Know-how
Region Berlin
Branche Medien

butterfly communications

AnsprechpartnerIn: Detlef Untermann

Baseler Straße 95

12205 Berlin

Telefon: 030.84312127

www.kinder-kochen.org

/ 2 MitarbeiterInnen