Baggern für einen guten Zweck

Es handelt sich hierbei um zwei Einzelprojekte.

1) Im ersten Fall hatten wir unseren Kleinbagger mit Fahrer (Herr Markus Schabbach) auf Anfrage von Herr Gerhard Schmidt von der DB-Schenker Rail AG für diesen Zweck kostenlos zur Verfügung gestellt, siehe hierzu auch den Beitrag für „Team Südwest“ Ausgabe August/September 2014 (Spende für Verein „Mukoviszidose e.V.)

2) Wir hatten diese Idee mit dem Baggern für einen guten Zweck so gut gefunden, dass wir bei der Messe Expo 2014 in 66740 Saarlouis dies selbst mit einem Außenstand durchgeführt haben. Auf der zweitägigen Mehrbranchen-Messe „Expo 2014“ für Handel, Handwerk, Gewerbe und Dienstleistungen in Saarlouis stellte die Firma BannwegBau das Unternehmen vor und nutzte gleichzeitig die Gelegenheit, sich für soziale Belange im Landkreis zu engagieren. „Baggern für den Hilfsfonds Bürger in Not“ hieß das Motto. Gegen eine freiwillige Spende konnten sich die Messegäste als Baggerführer betätigen und versuchen, Bewegung in den großen aufgeschütteten Sandhaufen zu bringen. „Die Aktion wurde zum großen Kinderspaß“, berichten Bärbel und Karlheinz Bannweg. Die ausgebildeten Baggerführer von BannwegBau gaben Anleitungen und Hilfestellungen und waren verwundert, wie schnell vor allem die Kinder die Technik begriffen und recht „fachmännisch“ die Sandmengen umschichteten. Auch Landrat Patrik Lauer betätigte sich als Baggerführer für den guten Zweck.

Jetzt überbrachten Firmenchef Karlheinz Bannweg und seine Gattin Bärbel Landrat Patrik Lauer den auf 500 Euro aufgerundeten Spendenbetrag für den Hilfsfonds „Bürger in Not“ des Landkreises Saarlouis. Mit dabei waren die für den Hilfsfonds zuständige Sozialdezernentin Susanne Schwarz und Amtsleiterin des Amtes für soziale Dienste und Einrichtungen, Christine Ney. Sie berichteten den Spendenüberbringern, wie mit kleinen Geldbeträgen in Not geratenen Menschen aus dem Landkreis schnell und unbürokratisch geholfen wird. „Es gibt viele traurige Schicksale“, fasste Landrat Patrik Lauer zusammen, „denen wir mit Ein- oder Zweihundert Euro großes Glück bescheren“. Oft fehle das Geld für die Zusatzkosten von Brillen für Kinder oder für die Fahrtkosten zum Krankenhausbesuch eines kranken Familienmitgliedes.

Fakten
Seit wann

08/2013

Projekt Partner

1) DB Schenker Rail AG Herr Gerhard Schmidt Tel. 06218303510
2) Landkreis Saarlouis Landrat Patrik Lauer Kaiser Wilhelm- Strasse 4-6 in 66740 Saarlouis
Tel. 068314440

Region Saarland
Branche Handwerk, Dienstleistung und Fertigung

bannwegBAU GmbH

AnsprechpartnerIn: Karlheinz Bannweg

Huldstrasse 16a

66740 Saarlouis

Telefon: 06831 965965

www.bannwegbau.de

/ 23 MitarbeiterInnen