„Auf ins Berufsleben … zukunft@zahnen“

Gemeinsam mit der Grund- und Realschule plus Neuerburg starteten wir im zweiten Schulhalbjahr 2013/2014 das Projekt „Auf ins Berufsleben… zukunft@zahnen“. Vorab im Dezember 2013 wurde das Projekt durch den Geschäftsführer, Herbert Zahnen, den Schüler/innen vorgestellt. Die Schüler/innen konnten sich daraufhin für das Projekt anmelden und wurden von den Lehrern ausgewählt, da nicht mehr wie 13 Schüler während dem Projekt betreut werden konnten. Somit haben 13 ausgesuchte Neuntklässler/innen ein Projekt von der Submission bis zur praktischen Umsetzung mit der Unterstützung unserer Mitarbeiter und Auszubildenden durchgeführt.

Die Schüler/innen haben dabei folgende verschiedene Ausbildungsberufe in unserem Unternehmen kennengelernt:
– Elektroniker/in für Betriebstechnik
– Technische/r Produktdesigner/in
– Technische/r Systemplaner/in
– Fachkraft für Lagerlogistik
– Bürokauffrau/-mann
– Groß- und Außenhandelskauffrau/-mann

In der Projektwoche vom 03. Februar bis 07. Februar 2014 waren die Schüler/innen vormittags im Unternehmen und arbeiteten in verschiedenen Gruppen an ihrem Projekt (z.B. in der Materialwirtschaft, Konstruktion, Werkstatt, etc.). Zu dem Arbeitsalltag wurde den Schüler/innen vermittelt, wie eine Kläranlage funktioniert und was die Hauptaufgaben eines Projektleiters sind. An einem Vormittag sind sie eine Baustelle nach Boevange (Luxemburg) besichtigen gefahren, die sie auch als Beispiel-Projekt bearbeitet haben. Im Anschluss an die Projektwoche waren die Schüler/innen an weiteren vier Vorbzw. Nachmittagen im Unternehmen, um ihr Projekt fertigzustellen. Die Schüler arbeiteten jedoch nicht nur an Projekten, sondern wurden auch an den Tagen in ihrer individuellen Handlungskompetenz gefördert. Es wurden Trainings zur Persönlichkeit und Kommunikation mit ihnen durchgeführt.

Ziele des Engagements

Ziel des Projektes war, dass die Schüler/innen den Arbeitsalltag kennenlernen und eine Selbstreflexion für die eigenen Stärken und Schwächen erhalten. Das Projekt wurde anlässlich des Schulfestes am 24. Mai 2014 von den Schüler/innen präsentiert, was für beide Seiten ein voller Erfolg war. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde am 18. Juni 2014 haben die Schüler/innen ihre Zertifikate überreicht bekommen. Mit dieser Maßnahme erhoffen wir uns neben einer hohen Werbewirksamkeit unsere potentielle Bewerber besser kennenlernen zu können. Weiter tragen wir einen Teil zur gesellschaftlichen Verantwortung mit der Förderung junger Menschen bei. Durch die positive Resonanz des Projektes, aber doch hohen internen Aufwandes, haben wir uns für einen zweijährigen Durchführungsrhythmus entschieden und werden das Projekt als festete Institution in unser Unternehmen etablieren. Um noch einen besseren Eindruck vom Projekt zu erhalten, haben wir in der Anlage einige Bilder und Präsentationen beigefügt.

Fakten
Seit wann

12/2013

Projekt Partner

Grund- und Realschule plus Neuerburg und für die Zukunft ist eine Zusammenarbeit mit weiteren Schulen geplant.

Region Rheinland-Pfalz
Branche Industrie u. Wirtschaft

Zahnen Technik GmbH

AnsprechpartnerIn: Helena Nickels

Bahnhofstraße 24

54687 Arzfeld

Telefon: 06550 9290 109

www.zahnen-technik.de

/ 72 MitarbeiterInnen