Rimovation – Felgenrecycling

Wir, zwölf junge Mitarbeiter der Kursstufe 1 des Lise-Meitner Gymnasiums bilden gemeinsam  das JUNIOR Unternehmen Rimovation und haben uns der Aufgabe gewidmet aus recycelten Fahrradfelgen Uhren und Tische herzustellen. Zusammen mit der produktiven Hilfe der Firma Messer aus Göbrichen, stellt unser vier köpfiges Produktionsteam in Sorgfalt und per Hand die Uhren sowie Tische her. Neben dem präzisen Arbeiten ist uns auch wichtig, ein ökologisches und umweltschonendes Produkt herzustellen. Deshalb haben wir uns für die Weiterverarbeitung nicht mehr gebrauchter Fahrradfelgen entschieden. Neben der ökologischen Seite sind wir sehr darauf bedacht ein soziales und respektvolles Umfeld in unserem Unternehmen zu führen. So arbeiten wir gemeinsam an Problemen und gehen diese als Team an.  Doch auch die Präsenz in der Öffentlichkeit ist uns wichtig, wodurch wir sehr auf die Wünsche der Kunden eingehen und diese auch bestmöglich umsetzen. Neben dem respektvollen Umgang untereinander und auch anderen gegenüber stehen wir für Toleranz und gegen Diskriminierung. Die Führungskräfte sorgen jederzeit durch ein freundliches Arbeitsklima für Motivation seine Aufgaben verantwortungsvoll zu erledigen. Durch diese Hilfe wachsen wir auch stets über unsere Aufgaben hinaus und sehen die Möglichkeit ein Unternehmen zu gründen als einmalige Chance an etwas für die Zukunft zu lernen.

Ziele des Engagements

Ausstechung von Woodnetics

Fakten
Seit wann

2015

Art der Unterstützung Finanzielle Unterstützung, Sachmittel, Know-how
Projekt Partner

s.h Homepage www.rimovation.de

Region Baden-Württemberg
Branche Handwerk, Dienstleistung und Fertigung

Rimovation

AnsprechpartnerIn: Sven Hertweck

Steiner Straße 48

75203 Königsbach-Stein

Telefon: 07232/3065-100

rimovation.de

Handwerk, Dienstleistung und Fertigung / 12 MitarbeiterInnen